Das Familienleben während der Coronakrise. Erste Studienergebnisse.

UNI Wien Studie

AKTUELLER HINWEIS: Studie der Universität Wien zum Thema „Lernen unter Covid-19“ veröffentlicht (Download), 27.04.2020.

Die Uni Wien/Fakultät für Psychologie ersucht um Teilnahme an einer Erhebung „Das Familienleben während der Coronakrise“ und diese weiter zu verbreiten.

Gerne kommt ConnectedKids, sowie Neustart Schule dem Ersuchen von Frau Prof. Christiane Spiel nach, die Informationen zu teilen.

Informationen zur Studie

o   Forschungsschwerpunkt: Selbstorganisation & selbstständiges Lernen von SchülerInnen und Studierenden

Lernen unter Covid-19-Bedingungen: Link

Erste Ergebnisse – Analysen einer Teilstichprobe von 8349 Schüler*innen: Zur Studie  

Das waren die Fragen zur Studie

  • Wie gelingt der Umgang mit der neuen Lernsituation?
  • Was funktioniert gut und was weniger?
  • Welche Unterstützung brauchen Schüler*innen beim Lernen von zu Hause aus?
  • Wie steht es mit ihrem Wohlbefinden?
  • Unter welchen Umständen gelingt der Umgang mit der Situation besonders gut?
  • Was sind Risikofaktoren?

Ausblick

3 Folgeerhebungen sind alle 14 Tage geplant, heute (27.04.) startet die 2. Runde

Der Fragebogen richtet sich an Schüler/innen ab der 5. Schulstufe (d.h. NICHT an Volksschüler/innen), die in Österreich in die Schule gehen.

1 thought on “Das Familienleben während der Coronakrise. Erste Studienergebnisse.

Comments are closed.

Share This