Online-Besuch im Naturhistorischen Museum

NHM Titel1

Auch wenn man derzeit nicht das Naturhistorische Museum besuchen kann, gibt es eine wunderbare Alternative: Den Onlinebesuch ausgewählter Objekte aus den Sammlungen.

Doch zuerst bin ich auf die Seite

Online Spiele zu „Evolution der Minerale“

gekommen. Wiener SchülerInnen haben gemeinsam mit dem NHM Wien, Playful Solutions und Mi’pu’mi Games Spiele entwickelt, die sich an die digitale Ausstellung „Evolution der Minerale“ anlehnen.
Im Rahmen eines Game Jams im Mai 2019 im NHM Wien wurden drei Spiele neu erfunden und vor Ort fertig programmiert. Gefördert wurde das Projekt durch die Innovationsstiftung für Bildung und vom Österreichischen Austauschdienst (OeaD).

Guiding Light

  • Guiding Light ist ein Puzzlespiel, bei dem es deine Aufgabe ist, mit einem Lichtstrahl immer tiefer in die Erde vorzudringen. 

Kart Runner

  • Schlüpfe in die Rolle von Karl, dem Maulwurf, und hilf ihm, so viele Mineralien wie möglich zu sammeln.

Mineral Miner

  • Du spielst „Bill Drill“, den Bohrer. Das Ziel ist es, dich durch verschiedene Erdschichten zu graben und unterschiedlichste Mineralien an die Oberfläche zu bringen.

Gemovsky

  • Züchte Kristalle und schmiede deinen Kunden Ringe nach Wahl. Aber lass sie nicht zu lange warten – und pass auf deine Kristallzucht auf.

Online durch das NHM

Bei meinem Besuch auf der ONLINEseite des NHM habe ich dann den Bereich „Göttergaben oder Recycling“ ausgewählt.

Wer kennt sie nicht – Venus von Willendorf?

Aber auch der Nasenhai, Koboldhai hat meine Interesse geweckt.

Scrollt man ein wenig nach unten, finden sich viele Querverbindungen.

Noch ein Tipp: Das NHM virtuell besuchen

Vermittlungsangebot #NHMWienFromHome für Groß und Klein in Video-Format! Wissenschafter*innen und Museumspädagog*innen zeigen Aktuelles aus den (Sonder-) Ausstellungen, aber auch Experimente und Forschungsaufgaben für zu Hause!

Alle Videos – täglich neu – finden Sie hier.

Auf den Social Media-Kanälen Facebook oder Instagram zeigen wir von Montag bis Freitag digitale Spaziergänge zu einzelnen Ausstellungsobjekten und durch die Sonderausstellungen , wie auch #NHMWienFromHome-Videos.

Auf Google Arts&Culture können Sie virtuell den gesamten Ausstellungsbereich besuchen. Zusätzlich finden Sie auf der Plattform Sonderausstellungen zur Venus von Willendorf und zu den „Top 100“-Objekten.

Filme über das Museum, die einen ausführlichen Blick in die Sammlung und auf die Arbeit hinter den Kulissen geben, finden Sie hier.
Besuchen Sie auch unseren Youtube-Kanal für unterschiedlichste Videos aus dem Museum oder zu aktuellen Ausstellungen.

Der begleitende Blog zur Sonderausstellung „Der Mond. Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft“ hält wissenswerte Beiträge, Bilder und Videos bereit. Scrollen Sie auch durch ältere Beiträge, wir haben schon viele Autoren gewinnen können!

Für Mineralien-Fans gibt es ein besonders interaktives Angebot:
Tauchen Sie in die Evolution der Minerale anhand des Digitorials ein!
Für spielerische Auseinandersetzung sorgen unsere Online-Spiele – Sie können zwischen vier verschiedenen Spielen auswählen.

Quellennachweis: Textteile und Fotos der Homepage des NHM entnommen

Share This