Lesen. Das geht auch Online.

Bücherei

Einen Blog über das Lesen zu schreiben ist gar nicht so einfach, da jede/r etwas gerne liest, was andere gar nicht wollen. Es hängt auch vom Alter ab, ob man Bub/ Mädchen, Mann/ Frau ist, technisch interessiert ist oder lieber Gedichte und Liebesromane liest. Auch Erzählungen großer Menschen, Reiseberichte, Bildbände u.a. werden gerne aus den Bücherregalen genommen. so wähle ich heute:

Lesen in Büchereien, in der Alten Schmiede, in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur und im Hauptverband des Österreichischen Buchhandels. JETZT ONLINE.

Die Stadt Wien unterstützt hier u.a. mit Auftrittsmöglichkeiten. In regelmäßigen Abständen werden neue Beiträge veröffentlicht. Bereits aufgenommen sind Lesungen mit Dominik Barta und Katja Jungwirth.

„Ich bin der Schönste im ganzen Land“, gelesen von der Social distanced Omi. (gefunden in einem Beitrag von Ursula Fleischmann in der Facebook-Gruppe „IT&VS„)

Mario Rames. Dass der Wolf der Stärkste im ganzen Land ist, hat sich herumgesprochen.
Aber auch, dass er der Schönste ist?

Dem Wolf reicht es nicht aus, jeden im Wald davon überzeugt zu haben, dass er dort der Stärkste ist. Jetzt will er auch von allen als Schönster anerkannt werden!

Noch einige Tipps: Tägliche Lesestunde im Livestream

Eine Woche lang lesen Kinderbuchautorinnen aus ihren Büchern im Livestream.

Share This